Terrassenschule Meissnergasse

Projektdaten

Jahr

Status

Typologie

Größe


48.2465, 16.4375

Konzept

Die Volkschule Meißnergasse wird um weitere Volkschulklassen und eine Neue Mittelschule erweitert. Bei der Erweiterung wird ein besonderes Augenmerk auf die ständige Fortführung des Schulbetriebs, insbesondere des Unterrichts gelegt.

Die neue Terrassenschule in der Meißnergasse ist eine logische Erweiterung des vorherrschenden städtischen Bebauungskonzepts. Sie bildet einen typischen Blockrandabschluss, bringt jedoch mit divergenter Ausgestaltung, eine Qualitätssteigerung in vielen Bereichen des Lernens und Wachsens für Schülerinnen und Schüler.

Architektur

Die Schule der Gemeinsamkeiten sucht die Verbindung zwischen Alt und Neu, zwischen Innen und Außen, zwischen Volkschule und Mittelschule.

Ein im Wesentlichen in sich geschlossenes System (Sicherheit und Überblick), bestehend aus Nachmittags- und Sonderunterrichtsräumen, wird im Erdgeschoß angeordnet und bildet mit dem bestehenden Gebäude einen Ring, der die beiden Schulen künftig verbindet

Dieses Erschließungskonzept des Rundganges, welcher stellenweise Durchblicke nach außen gewährt, umschließt die gemeinsam nutzbare Schulmensa und den großzügig angelegten Schulhof.

Terrassen und Freiraum

Ein Gemeinsamer Hof
Mit dem kompakt geplanten Baukörper und seinen zwei Armen, die die aufgespannte Lücke zum Bestand behutsam schließen, wird das Herzstück der neugeschaffenen Schulanlage gebildet, der Innenhof.
In geschützter, jedoch nicht abgeschotteter Atmosphäre beherbergt er einen Hartplatz, welcher als  Schülerstadion umfunktioniert werden kann und bei Bedarf auch als Fest- und Veranstaltungsfläche genutzt werden kann.

Baumbestand und Ersatzpflanzungen
Grüne Flächen und ein üppiger Baumbestand bieten Plätze zum Erholen und Entspannen; „einfach in der Wiese liegen, und die Wolken anstarren“, auch das ist im Bildungsalltag wichtig.

Grüne Terrassen zum Lernen und Erholen
Die grünen Terrassen – gebildet aus Freiklassen und Freibereichen – erzeugen auch in den Obergeschoßen einen hochwertigen, vielfältig bespielbaren Lern- und Unterrichtsbereich. Kräuterkunde oder Biologie sowie Lesen im Grünen oder Gruppenaktivitäten können hier stattfinden.