Technische Universität Wien Stiege 10

Projektdaten

Jahr

Status

Auszeichnung / Phase

FFertiggestellt

Typologie

Größe 
5.000 m2
Konsulenten 

in ARGE mit Architekt Helmut Neumayer


48.1989, 16.3692

Technische Universität Wien
Sicherheitssanierung

Stiege 10

Die Stiege 10 ist eines der Eckpfeiler der Sicherheitssanierung der TU Wien am Karlsplatz. Sie ermöglicht die Entfluchtung des Mitteltrakts und des Dachgeschoßes mit Kuppelsaal des Karlstrakts.

Die Konstruktion der Stiege 10 ist im Kern die einer Doppelscherentreppe die über ein gemeinsame Mittelpodest verbunden wird das als Studentenaufenthalt und Treffpunkt agiert. Die Verbindung der beiden Scherentreppen führt auch zu kaskadenartigen Treppenlaufsituationen und ermöglicht ein Beschreiten des Bauwerks auf immer neue Weise.

Die Hülle setzt sich von den Strukturen im Hof 1 der TU Wien ab und entfaltet mittels einer einfachen Z-Profilkonstruktion einen neuen Charm. Die Profile können durch ihre unterschiedlichen Winkel als Sonnenschutz fungieren.

© 2020 NMPB Architekten ZTGmbH All rights reserved.