ZMK Zahnmedizin im Alten AKH

Wettbewerb 1. Platz

Die Universitätsklinik für Zahn-, Mund und Kieferheilkunde, welche auch bisher im ehemaligen Garnisonsspital angesiedelt war, soll in Zukunft einen größeren Anteil an der universitären Ausbildung übernehmen. Daraus ergibt sich ein erweiterter Bedarf an Forschungs- und Ausbildungsräumlichkeiten.

Die Konzeption der ZMK trägt dem erhöhten Raumbedarf und dem geänderten Curriculum Rechnung. Sie integriert die adaptierten Funktionen unter weitestgehender Erhaltung der denkmal-geschützten Bausubstanz und der Schließung des Garnisonshofes bzw. mit einer Ergänzung des Ensembles durch einen Neubautrakt. Zwischen Alt- und Neubau entsteht eine glasüberdachte Halle, als Eingangshalle und zentraler Erschließungsbereich für sämtliche Funktionseinheiten.