Schule Monte Laa

Wettbewerb 1.Preis

Mit AN Architects

 

KONZEPT

 

Situierung des Schul- und Kindertagesheimgebäudes im Nordwesten des Bauplatzes entlang des Central Parks. Alle unterschiedlichen Funktionen (Sporthalle, Volks- und Hauptschule, Hort und Kindergarten) in einer Gebäudeform zusammengefasst.

Dadurch entstehen große zusammenhängende Freiflächen, im Süden (Garten) und Südwesten des Areals (Dachlandschaft auf der Sporthalle) mit Pausen- und Sportflächen, verschiedenen Nutzungen und mit guter Besonnung.

Zugangsbereich zu den voneinander getrennten Funktionsbereichen wie Sporthalle, Hauptschule,Volksschule, Hort und Kindergarten von gemeinsamer Arkade parallel zum Park im Norden sowie zum Kindertagesheim aus Südosten von der Laaer-Berg-Straße.

Trotz klar abgrenzbarer Bereiche der einzelnen Funktionsgruppen sind variable Nutzungen bei sich änderndem Flächenbedarf der einzelnen Bildungseinrichtungen möglich. Ebenso Zusammenlegbarkeit der Pausenhallen von Volks- und Hauptschule und des Foyers der Sporthalle.