Sanierung Mittelrisalit Technische Universität Wien

Masterplan Sanierung Mittelrisalit
Technische Universität Wien

1. Preis, EU-weiter Architekturwettbewerb
Zweistufiges Bewerbungsverfahren, 2005

 

Von der Bundesimmobiliengesellschaft wurde mit der Technischen Universität die Erneuerung des Universitätsgebäudes am Karlsplatz vereinbart. Hierzu wurde ein zweistufiges, europaweites Bewerbungsverfahren ausgeschrieben, aus dem das Projekt als Sieger hervorging.

Entwurfsprämissen

Als erster Schritt wurde für das gesamte Gebäude der TU am Karlsplatz ein Masterplan erstellt, um die Möglichkeiten dieses Standorts auszuloten. Ziel war – neben der erforderlichen baulichen Generalsanierung des historischen Universitätsgebäudes – eine Verbesserung der Gebäudestruktur und Erweiterungsmöglichkeiten durch Zu- und Neubauten am Standort Karlsplatz zu untersuchen. Auf Basis dieses Masterplans wurde für alle Fakultäten gemeinsam mit der TU ein theoretisches Raumprogramm entwickelt. Dieses wird in ein konkretes Raum- und Funktionsprogramm der einzelnen Fakultäten umgelegt, abgestimmt auf die Bestandsobjekte. Dadurch wird eine generelle Optimierung der Raumressourcen und der Raumerfordernisse erreicht.